Suchbereich

Navigation




Start-up Parade

Swiss QualiQuest AG

Swiss QualiQuest (SQQ) unterstützt Unternehmen beim Messen und Managen der eigenen Reputation. Das moderne Online-Tool von SQQ erlaubt es, auf einfache Art und Weise Feedbacks einzuholen.

Denn von der Zufriedenheit aller wichtigen Stakeholder hängt es ab, ob Produkte gekauft, die besten Mitarbeitenden rekrutiert und gehalten werden und ob der Marktwert bei Investoren und Anlegern steigt.

Der gute Ruf ist kein «nice to have», sondern ein ertragsrelevanter Faktor. Das datenbasierte Reputationsmanagement- System bietet einzigartige Möglichkeiten, da alle gesammelten Zufriedenheitswerte sowohl als internes Führungsinstrument zur Qualitätskontrolle als auch für gezieltes Marketing eingesetzt werden können. Kurz: Zufriedenheit wird sichtbar gemacht!

Während der Corona-Krise hat SQQ ein Angebot entwickelt, mit dem Unternehmen Kontakt zu ihren Mitarbeitenden halten und ihr Befinden abfragen konnten.

www.swissqualiquest.ch

Cleveron

spectyou

Theater zum Streamen, das bietet die digitale Plattform spectyou. Sie öffnet den Usern einen digitalen Zugang zu aktuellen Theaterstücken, Tanz und Performance-Darstellungen – aufgezeichnet oder live und in voller Länge. Die Auswahl ist vielfältig: Im Angebot stehen weltweit tourende Companies, engagierte Häuser in der Provinz, bekannte Regisseurinnen und Regisseure in den grossen Häusern der Metropolen sowie überraschende Performance-Experimente. Zu jeder Videoproduktion liefert spectyou weitere Hintergrundinformationen. Ziel der Gründerin und ihres Teams ist es, Kunstwerke angemessen und ohne Werbung europaweit zu präsentieren. Des Weiteren wollen sie mit spectyou ein zentrales zeitgenössisches Archiv der deutschsprachigen Theaterlandschaft aufbauen.

Aufgrund der Corona-Krise hat spectyou ihre Beta-Testphase für alle kostenlos geöffnet. Der (Live-) Stream der Plattform bietet Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, aktuelle Arbeiten (live) zu präsentieren und neue interaktive Formate zu entwickeln. Darüber hinaus bietet ihnen spectyou ein Ort der Kommunikation, der Information und des Austauschs.

www.spectyou.com

legal-i

Menon

Was haben wir immer gezittert und gehofft, wenn wir Ende des Schuljahrs unser Zeugnis bekommen haben. Für eine 6 gabs eine Belohnung, für eine 4 eine hochgezogene Augenbraue und bei allem, was darunter lag, Lernarrest. Jetzt steht das Notensystem selbst in der Kritik. Zumindest bei den Gründerinnen und Gründern des Start-ups Menon. Sie finden, es greife zu kurz, und haben darum ein Beurteilungstool entwickelt, das das fachliche Notensystem ergänzt. Die Menon App ermöglicht die Begutachtung und die ganzheitliche Entwicklung von Schülerinnen und Schülern in überfachlichen Kompetenzen wie Kreativität, kritisches Denken, Kollaboration und Kommunikation. Laut Menon sind dies die Werte, die in einer digitalisierten Welt bedeutend sind. Statt auf dem Urteil einer Lehrperson zu einem Zeitpunkt im Semester basieren Menon Reports auf der kontinuierlichen Erhebung einer Vielzahl an Selbst-, Fremd- und Peer-Begutachtungen, sodass Trends über die Zeit abgebildet werden können.

Die Krise hat gezeigt, dass es Sinn macht, über Ergänzungen und Alternativen zum etablierten Notensystem zu diskutieren. Gerade wenn der Unterricht in anderer Form durchgeführt werden muss.

www.menon.group

Moskito

mybuxi – Fahrt auf Verlangen

Obwohl die Schweiz über ein dichtes Netz an öffentlichen Verkehrsmitteln verfügt, gibt es noch Erschliessungslücken – vor allem in kleineren Gemeinden und auf dem Land. Dort will das Pionierprojekt mybuxi, gefördert durch Engagement Migros, einspringen. mybuxi bestellt man via App, unterwegs können andere Fahrgäste ein- und aussteigen. Die App berechnet die optimalen Carpool-Kombinationen. So ermöglicht mybuxi den Fahrgästen, sich unabhängig, flexibel und ökologisch fortzubewegen, und ist somit eine komfortable Alternative zum eigenen Auto. Seit über einem Jahr fährt mybuxi in Herzogenbuchsee, seit August 2020 verbindet es die Gemeinden Heimiswil, Affoltern i.E., Rüegsau, Hasle b.B. im Emmental und Ostermundigen. Weitere Gebiete in der Westschweiz, Ostschweiz und im alpinen Raum werden derzeit geprüft.

Aufgrund der Pandemie musste der Betrieb in Herzogenbuchsee eingestellt und die Starttermine für Emmental und Ostermundigen auf Eis gelegt werden. Statt die Flotte einfach brachliegen zu lassen, wurde innerhalb einer Woche ein Lieferservice für lokale Geschäfte eingerichtet. Der Warentransport, mybuxi market, wird nun im Emmental mit dem Personentransport kombiniert. Seit Mai 2020 fährt das mybuxi wieder «normal».

www.mybuxi.ch

Dokoki


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.berninvest.be.ch/berninvest/de/index/start-up/start-up/start_up_parade.html