Suchbereich

Navigation




Bildung und Forschung

Erstklassige Talente und Rekrutierungsmöglichkeiten: Der Kanton Bern hat als einziger Schweizer Kanton eine Universität mit Universitätsspital und zwei Fachhochschulen an vier Standorten. Dazu kommen eine ETH-Forschungsstelle, ein Standort des Switzerland Innovation Park und ein Standort der Haute Ecole Arc. Innerhalb einer Stunde sind sieben weitere Universitäten erreichbar.

Innenaufnahme einer Berner Universitätsbibliothek mit Info-Balken: Bildung, von der Volksschule bis zur Universität

Forschung

Die Universität Bern erbringt Spitzenleistungen in Forschungsbereichen von grosser gesellschaftlicher und wissenschaftlicher Bedeutung. Sie verfügt über die besten Voraussetzungen für inter-, trans- und multidisziplinäre Forschung auf hohem Niveau, beispielsweise im Bereich Gesundheit und Medizin.

Die Forschung an den Fachhochschulen im Kanton Bern und der ETH-Forschungsstelle Empa Thun ist anwendungsorientiert und verläuft in Absprache mit den Unternehmen. 

Duale Berufsbildung

Das duale Berufsbildungssystem der Schweiz ist einzigartig und umfasst rund 230 Lehrberufe. Wer eine Berufslehre in Angriff nimmt, wird in die Berufspraxis eingeführt und eignet sich in der Berufsschule das theoretische Fachwissen an. Für den Kanton Bern, mit über 90 000 Industriebeschäftigten, sind die Lehrberufe eine wichtige Quelle für Fachkräfte.

Das duale System der Berufsbildung in der Schweiz


Weitere Informationen



Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

http://www.berninvest.be.ch/berninvest/de/index/ansiedlung/ansiedlung/bildung_forschung.html